Der Palettenhamster

Zur Optimierung ihres betrieblichen Palettenhandlings liefern wir ihnen ein äußerst robustes Palettenmagazin – den „Palettenhamster“. Der „Palettenhamster“ ist zum Stapeln, Lagern und der Ausgabe von Paletten, welche gemäß Norm DIN EN ISO 445 hergestellt wurden, vorgesehen. Das Einlagern und das Herausnehmen der Paletten erfolgt mit Handhubwagen oder mit dem Gabelstapler. Dabei können sowohl einzelne Paletten als auch Palettenstapel eingelagert oder entnommen werden.

Die Handhabung ist dabei besonders einfach. Ein Drehknopf steuert das Einlagern oder Auslagern (+1 bzw. –1) der Paletten. Ein Bedienungshebel dient dem Anheben oder Absenken des Palettenstapels (Hubbewegung nach oben bzw. nach unten).

Vorteile:

  • Einfaches, schnelles und sicheres Palettenhandling
  • Reduzierung von gesundheitlichen Risiken, der Gefahr von Unfällen oder * Verletzungen, da die Paletten nicht mehr manuell gestapelt und entnommen werden
  • effizienter Personal- und Materialeinsatz
  • Zeitersparnis – schnelle Verfügbarkeit von Leerpaletten
  • Platzersparnis
  • Ordnung im Betrieb

Technische Daten:

Lagerkapazität: bis zu 15 EURO-Paletten (1200 × 800 mm)
Gewicht: 260 kg (ohne Paletten)
Maße: 1400 × 1220 × 820 mm (L x B x H)
  • pneumatischer Antrieb, Druckluftanschluss erforderlich (mind. 6 bar)
  • Hubmechanismus mit Gleichlaufsteuerung
  • Hubschlitten mit Wälzlagern
  • optional auch mit integriertem Kompressor
  • optional auch für Industriepaletten (1200 × 1000 mm)
  • optional Aufsatz für 16, 20 oder 25 Paletten erhältlich